homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
ERGÄNZUNGSVEREINBARUNG ZUR ZIELVEREINBARUNG
ERNEUT IM SENAT ERÖRTERT

Rektor Grecksch gab Unterschrift
 
Nachdem die Universitätsleitung zu Beginn der Woche entschieden hatte, das Angebot zu einem Vergleich anzunehmen und den Senat kurzfristig einzuberufen, tagte heute (23.07.04) der Akademische Senat und erörterte die Ergänzungsvereinbarung erneut.
Im Rahmen der Erörterung und der sich anschließenden Abstimmung ergab sich eine Patt-Situation, die das Rektorat vor die schwierige Situation stellt, ohne eindeutige Positionierung des Senates zu einer Entscheidung zu kommen. Im Anschluss der Senatssitzung zog sich das Rektorat zu einer Sitzung zurück und sprach sich in Wahrnehmung seiner gesetzlichen Entscheidungsverantwortung und in Wahrnehmung seiner Verantwortung für die Gesamt-universität für die Unterschrift der Zielvereinbarung aus.
"Ich hoffe, dass damit der über Monate andauernde Prozess bezüglich der Diskussionen zur Neustrukturierung der Universität beendet ist. Im Bewusstsein, dass die Universität sich in Teilen grundsätzlich verändern wird, aber sich trotzdem Schwerpunkte stärken und weitere Profilierungen vornehmen lassen, habe ich die Unterschrift geleistet" - so Rektor Prof. Dr. Wilfried Grecksch.

(Rektorat, 23. Juli 2004)
 
  Ingrid Godenrath, 23.07.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg