Wahlhelfer für Kommunal- und Europawahl gesucht

In einem Schreiben an Uni-Kanzler Wolfgang Matschke hat die Gemeindewahlleiterin Heidemarie Eckert um Unterstützung bei der Kommunal- und Europawahl am 13. Juni 1999 gebeten . Für die organisatorische Durchführung werden ca. 2000 Wahlhelfer benötigt.

Die Universitätsleitung möchte diesem Anliegen entsprechen und wendet sich deshalb an alle Studenten und Studentinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, bei der Absicherung der Wahl mitzuhelfen.
Die Wahlleitung ist auch bemüht, die Wünsche der Interessenten bezüglich des Einsatzortes zu berücksichtigen und ersucht um rechtzeitige telefonische Mitteilung unter der
Rufnummer (0345) 221 46 05.

Bitte Formular ausgefüllt bis spätestens 31. März 1999 an folgende Adresse zurücksenden:

Einwohner- und Statistikamt
Marktplatz 1
06100 Halle/Saale

Für den Ausdruck des Formulars bitte den Drucker auf A4-Querformat einstellen.

Formular

(Ingrid Godenrath, 1. März 1999)


  Zurück zum Archiv