homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Christian-Thomasius-Vorlesung

MENSCHENRECHTE IN EINEM GLOBALISIERTEN WELTWIRTSCHAFTSSYSTRM
 
Am Montag, dem 4. Juli 2005, findet um 17.00 Uhr die diesjährige Christian-Thomasius-Vorlesung zum Internationalen Wirtschaftsrecht des Instituts für Wirtschaftsrecht der Juristischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in der Aula des Hauptgebäudes, Universitätsplatz, statt. Es spricht Prof. Dr. Eibe Riedel, Mannheim, zum Thema "Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte des Menschen in einem globalisierten Weltwirtschaftssystem". Die Veranstaltung ist öffentlich.

Die jährlich stattfindenden Christian-Thomasius-Vorlesungen zum Internationalen Wirtschaftsrecht bieten herausragenden Persönlichkeiten der Wissenschaft und des öffentlichen Lebens Gelegenheit, internationale und europäische Rechtsentwicklungen in einem übergreifenden Gesamtzusammenhang darzustellen. Die unter der Verantwortung von Professor Tietje und Professor Sethe (Juristische Fakultät) sowie Professor Kraft (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät) stattfindenden Veranstaltungen sind bewusst darauf ausgelegt, über Detailfragen hinaus gehend zum Verständnis der intensiven Einbindung des Staates und seiner Rechts- sowie Gesellschaftsordnung in das internationale System beizutragen.

Der Christian-Thomasius-Referent 2005, Professor Eibe Riedel, beschäftigt sich seit nunmehr über 25 Jahren intensiv mit richtungweisenden Grundsatzfragen seines Fachs. Seine wissenschaftliche und praktische Arbeit ist gekennzeichnet durch ein besonderes Interesse an Fragen der Menschenrechte, der Theorie der Menschenrechtsstandards sowie Funktion, Wirkungsweise und Begründung wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Menschenrechte. Darüber hinaus beschäftigt sich Professor Riedel mit Fragen des Umweltvölkerrechts, des Europarechts und des Vergleichenden Verfassungsrechts, der Entwicklungszusammenarbeit sowie der Institutionalisierung internationaler Verhandlungssysteme.

Professor Riedel lehrte und forschte an den Universitäten Mainz und Marburg inne und ist seit 1993 Lehrstuhlinhaber in Mannheim. Er ist Mitglied des Ausschusses für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte der Vereinten Nationen in Genf, Direktor des Instituts für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht der Universitäten Heidelberg und Mannheim sowie Geschäftsführender Direktor des Instituts für Binnenschiffahrtsrecht an der Universität Mannheim.

Informationen:
http://www.jura.uni-halle.de/tietje
http://www.telc.uni-halle.de

Kontakt:
Prof. Dr. Christian Tietje
Tel.: 0345-5523180
E-Mail: tietje@jura.uni-halle.de
 
  Ingrid Godenrath, 12.05.2005
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg