Rekonstruktion der Strahlenklinik

Die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie der Universität (in der Voßstraße 1) wird am Freitag, dem 9. Juli, um 11 Uhr nach ihrer Rekonstruktion feierlich übergeben. Der Direktor der Klinik, Prof. Dr. Jürgen Dunst, wird die Gäste zur Bauübergabe begrüßen. Es folgen Grußworte des Dekans der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Stephan Zierz, und des Oberbürgermeisters der Stadt Halle, Dr. Klaus Rauen. Eine symbolische Übergabe der Einrichtung an die Nutzer erfolgt durch den Amtsleiter des Staatshochbauamtes, Adolf Gerdes, und durch Anna-Elisabeth Kasper, Architekturbüro Faust Consult GmbH. Anschließend gibt es für alle Interessenten eine Führung durch das renovierte Gebäude. In der Voßstraße 1 sind die Allgemeine Ambulanz, die Gynäkologische und die HNO-Ambulanz sowie zwei Stationen mit je 19 Betten, Labor, Bibliothek und ein Konferenzraum der Strahlenklinik untergebracht.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Jürgen Dunst, Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie,
Tel.: 0345 / 5574310, e-mail: juergen.dunst@medizin.uni-halle.de

(Ute Olbertz, 7. Juli 1999)


  Zurück zum Index