homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
design
richtlinien
experten
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 

Erster Spatenstich für das Landeszentrum
für Zell- und Gentherapie in Halle

An der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg entsteht mit Unterstützung durch die Deutsche Krebshilfe das Landeszentrum für Zell- und Gentherapie. Damit wird eine der letzten Versorgungslücken in Deutschland im Bereich Stammzelltransplantation geschlossen.

Den ersten Spatenstich werden am Mittwoch, dem 19. Juni 2002, 13.00 Uhr, der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Professor Dr. Wolfgang Böhmer und die Präsidentin der Deutschen Krebshilfe, Professor Dr. Dagmar Schipanski, auf dem Gelände des Universitätsklinikums, Ernst-Grube-Straße 40, vornehmen.

Ausführliche Informationen zu dem geplanten Vorhaben geben im Rahmen der Veranstaltung Unirektor Professor Dr. Wilfried Grecksch, Professor Dr. Bernd Osten, Dekan der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie Professor Dr. Robert Fischer, Vorsitzender des Medizinischen Beirats der Deutschen Krebshilfe.

( Ingrid Godenrath, 14. Juni 2002,
nach einer Pressemeldung der Deutschen Krebshilfe)

Ansprechpartner:
Referat Öffentlichkeitsarbeit der Medizinischen Fakultät
Antje Petzold, Referentin
Tel.: 0345 5571032
Fax: 0345 5571016
E-Mail: antje.petzold@medizin.uni-halle.de

 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg