Sommerschule für Gymnasiasten

Der Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg veranstaltet in diesem Jahr vom 17. Juli bis 21. Juli 2000 seine 3. Sommerschule für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 bis 13.

Unter dem Motto:

"2. Technikworkshop – Ausprobieren & Studieren"

finden am Campus in Merseburg, Geusaer Straße sowie am Unicampus Halle-Kröllwitz
Praktika, Versuchsdemonstrationen und Vorlesungen zu cirka 20 verschiedenen Themen rund um die Werkstoffwissenschaft und Verfahrenstechnik, Umwelttechnik sowie Bioingineering, begleitet von Betriebsbesichtigungen und Exkursionen, statt. Den Teilnehmern wird somit die Möglichkeit geboten, sich an Ort und Stelle einen umfassenden Einblick in die universitäre Ingenieurausbildung zu verschaffen.

Die Sommerschule ist kostenfrei.

Anmeldungen werden bis zum 10. Juni 2000 unter folgender Anschrift entgegengenommen:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
06099 Halle / Saale

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Petra Lohse
Tel.: (03461) 46 22 88

Dipl.-Ing. Thomas Bachmann
Tel.: (03461) 46 37 59

e-mail: petra.lohse@iw.uni-halle.de

Internetadresse:
http://www.iw.uni-halle.de/sommerschule/sommer2000_1.htm

Präsentation des Fachbereiches zur Sommerschule


  Zurück zum Index