homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
ERFOLG BEI SHANGHAI-RANKING
MLU und Universität Leipzig beste ostdeutsche Hochschulen
 
In der aktuellen Rangliste der 1000 weltbesten Hochschulen, veröffentlicht von der Universität Shanghai und daher auch als Shanghai-Ranking bekannt, sind die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Universität Leipzig die besten Vertreter Ostdeutschlands. Beide Universitäten wurden im Bereich der Plätze 203 bis 304 eingeordnet und gehören damit zu den Top 30 der Bundesrepublik.

Am besten schnitten von deutscher Seite die Ludwig-Maximilians-Universität München (Platz 53) und die Technische Universität München (Platz 56) ab. Der weltweite Vergleich von Hochschulen wird jährlich anhand von folgenden Indikatoren vorgenommen: Qualität der Ausbildung (Alumni, die einen Nobelpreis oder wichtigen Mathematik-Preis gewonnen haben), Qualität des Personals (Wissenschaftler mit Nobel-Preis bzw. wichtigem Mathematik-Preis sowie häufig zitierte Forscher in 21 Fächern), Output in der Forschung (in den Fachmagazinen „Nature“ und „Science“ sowie im „Web of Science“ publizierte Artikel) und Größe der Institutionen (akademische Leistung mit Blick auf die Größe).

Das Ranking im Internet:
http://ed.sjtu.edu.cn/rank/2007/ranking2007.htm

 
  Carsten Heckmann, 15.08.2007
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg