homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
scientia halensis - das Unimagazin der MLU
Ausgabe April 2006 ist ab sofort zu haben
 
Das Unimagazin scientia halensis tritt an die Stelle der 1997-2005 unter gleichem Namen erschienenen Universitätszeitung und des Wissenschaftsjournals. Es erscheint ab 2006 vierteljährlich im April, Juli, Oktober und Dezember.

Die erste Ausgabe, für die - passend zum 1200-jährigen Jubiläum der Saalestadt Halle - der Schwerpunkt „Die Universität in ihrer Stadt“ gewählt wurde, ist gerade ausgeliefert worden. Man bekommt sie in der Lippertschen Buchhandlung, bei Jacobi & Müller, im Haus des Buches, bei Thalia und in der Waisenhaus-Buchhandlung, bei Halle-Tourist im Kulturkaufhaus am Markt sowie an den dafür bekannten Standorten der Martin-Luther-Universität. Außerdem kann es im Internet unter (demnächst unter einem eigenen Link „...magazin.htm“) lesen.

Seit die Alma mater halensis besteht, sind beide, Stadt und Universität, untrennbar verbunden. Schon mehr als drei Jahrhunderte lang ist jene nicht denkbar ohne diese - und umgekehrt. Ihr Miteinander spiegelt sich in etlichen Artikeln dieses Heftes wieder. Eine Gesamtschau liefert der Beitrag „Universität(-s) und Stadt Halle. Die Alma mater und ihre Mutter“ vom Leiter der Zentralen Kustodie der MLU, Dr. Ralf Torsten Speler. Weitere Texte präsentieren die Franckeschen Stiftungen, die Hochschule für Kunst & Design Burg Giebichenstein, die Evangelische Hochschule für Kirchenmusik, die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, die Neue Residenz ... Gute und enge Beziehungen zur halleschen Universität -früher, jetzt und auch in Zukunft - pflegen all diese Einrichtungen seit ihrem Bestehen.

Der zweite Teil des Unimagazins 1/06 enthält Rubriken, die aus der Unizeitung, aus der ersten Staffel der scientia halensis (1993-96) oder aus dem Wissenschaftsjournal der letzten Jahre vertraut sind, z. B. das „Große Interview“, diesmal mit dem Direktor des IWH, Prof. Dr. Ulrich Blum (S. 22/23), hallesche Forschung in der internationalen Wissenschaftspublizistik (S. 29), die Vorstellung von Fachliteratur aus der MLU (S. 36/37) und Personalia (S. 39-42). Daneben gibt es veränderte und neue Rubriken: „Pro & Contra“ (S. 30/31), das „Verbale Porträt eines Zeitgenossen“ (S. 28), für Alumni bestimmte Informationen (S. 32/34), „Gemischter Sprachsalat“ und ein „Literatürchen“ und nicht zuletzt Themen, die ausgesprochen zukunftsträchtig sind wie die Jugenduniversität (S. 35) oder die Angebote im Uni-Shop (S. 33).

Nähere Informationen:
Dr. Margarete Wein
Telefon: 0345 55-21420
E-Mail: margarete.wein@verwaltung.uni-halle.de
Internet:
http://www.verwaltung.uni-halle.de/DEZERN1/PRESSE/MAGA-106.pdf
 
  Dr. Margarete Wein, 18.04.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg