homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Universität hilft Grundschule in Raguhn
SYMBOLISCHE SCHECKÜBERGABE NACH DEM BENEFIZKONZERT
  13.09.2002
 
Einen stimmungsvollen musikalischen Abend erlebten am 12. September 2002 rund 150 Zuhörer, die der Einladung von Uni-Rektor Prof. Grecksch zu einem Benefizkonzert, unter dem Motto "Von Barock bis Pop", gefolgt waren.

Zu Gunsten der vom Hochwasser schwer getroffenen Grundschule am Markt in Raguhn musizierten im Hauptgebäude auf dem Uniplatz das Akademische Orchester, der Universitätschor "Johann Friedrich Reichardt" und die Uni Big Band, die mit Sängerin Christine Berger das Publikum begeisterte und mit Zugaben den Schlusspunkt unter das Konzert setzte. Durch das Programm führte Bettina Volksdorf vom Sender mdr kultur, den die Universität auch als Medienpartner für diese Veranstaltung gewinnen konnte.

Im Anschluss, nach Auszählung der Spenden, übergab Rektor Grecksch dem Direktor der Raguhner Grundschule am Markt, Lutz Reißhauer, einen symbolischen Scheck im Wert von 1652,71 EUR für den Wiederaufbau "seiner" Schule. Die Fluten der Mulde verwüsteten Klassenzimmer, Unterrichtsmittel und den Sportbereich der Einrichtung. "Von 12 Klassenräumen sind nur fünf verschont geblieben", so Lutz Reißhauer, "der finanzielle Schaden beläuft sich auf über eine Million EURO. Jede Summe hilft uns bei der Beseitigung der Hochwasserschäden."

(Ingrid Godenrath, 13. September 2002)
 
  Ingrid Godenrath, 13.09.2002
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg