homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
22. SYMPOSIUM "KLINISCHE PSYCHOLOGIE UND PSYCHOTHERAPIE"
Neuropsychologische Forschungsergebnisse,
verbunden mit großer Posterschau, werden vorgestellt
 
Vom 20. Mai bis 22. Mai 2004 veranstaltet die Fachgruppe "Klinische Psychologie und Psychotherapie" der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Psychologie der Martin-Luther-Universität ihr 22. Symposium. Die offizielle Eröffnung findet am 20. Mai 2004, 13.00 Uhr, in der Aula des Hauptgebäudes, Universitätsplatz 11, statt. Für die wissenschaftliche Leitung zeichnet Prof. Dr. Bernd Leplow (Universität Halle) verantwortlich.

Im Rahmen des Symposiums, mit über 250 Fachleuten aus dem deutschsprachigen Raum, werden unter anderem Beiträge zu Theorien, Methoden und Befunden aus den Bereichen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie, sowie zu Angst- und Ess-Störungen erwartet. Zu den Schwerpunkten zählen neuropsychologische Forschungsergebnisse zur Effektivität von Psychotherapieverfahren und Gen-Umwelt-Interaktionen in der Entwicklung psychischer Störungen.

Zu einem besonderen Höhepunkt wird sich die Posterpräsentation am Freitag, dem 21. Mai, im Melanchthonianum, Universitätsplatz 8/9, gestalten. Über 100 Aussteller wollen dort ihre speziellen Forschungsergebnisse einem breiten Publikum anschaulich offerieren .

(Dr. Sabine Ahrens-Eipper, Ingrid Godenrath, 11. Mai 2004)

Das vollständige Veranstaltungsprogramm ist unter der Internetadresse
http://www.psych.uni-halle.de/klinpsy/kongress/index.html aufzurufen.

Ansprechpartnerin: Dr. Sabine Ahrens-Eipper
Tel.: 0345 55-24365
E-Mail:Ingrid Godenrath, 11.05.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg