Ausgezeichnete Absolventen der MLU:


Innovationspreis des Landes Sachsen-Anhalt für
ACGT ProGenomics AG

Die ACGT ProGenomics AG erhielt Mitte April 2002 bei der Verleihung des diesjährigen Innovationspreises des Landes Sachsen-Anhalt in der Kategorie "Junge Unternehmen" einen Sonderpreis. Damit wurden die vorhandenen Ideen im Unternehmen ausgezeichnet und gemäß der Laudatio des Vorsitzenden der Jury, Herrn Dr. Klaus von Dohnanyi, insbesondere die Arbeit im Geschäftsbereich Diagnostika honoriert.

Die ACGT ProGenomics AG ist eine relativ junge Ausgründung aus der Universität. Erst im Jahr 2000 wagten die junge Wissenschaftler aus dem Institut für Biotechnologie diesen Schritt in die Selbständigkeit. Und jetzt ist nach nur zwei Jahren der Geschäftstätigkeit und trotz eines hochwertigen Konkurrentenfeldes von immerhin 47 hiesigen Unternehmen im Land bereits ein so bedeutsamer Erfolg zu verzeichnen. Dabei ist die positive Rolle der Universität bei der Möglichkeit dieser Ausgründung hervorzuheben.

Die Verleihung des Innovationspreises stellt auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens (von denen ein beträchtlicher Teil ehemals der Martin-Luther-Universität angehörte) eine wichtige Bestätigung der Arbeit und eine starke Motivation für die Zukunft.

Nähere Informationen:
Dr. Gerald Böhm (Vorstand der ACGT ProGenomics AG)
Telefon: 0345 68500-0, Fax: 0345 68500-58
E-Mail: gerald.boehm@acgt-progenomics.de


  Zurück zum Index