homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
 
 
 
BERÜHMTE PROFESSOREN UND STUDENTEN IM UNIVERSITÄTSMUSEUM
 

Pünktlich zur 5. Halleschen Museumsnacht, am Sonnabend, dem 15. Mai 2004, wurde im Universitätsmuseum, Hauptgebäude, Universitätsplatz 11, die Sonderausstellung "Berühmte Professoren und Studenten der Universitäten Halle und Wittenberg im 18. Jahrhundert" um 17.00 Uhr eröffnet.
Alle Interessierten können sie bis zum 31. Oktober 2004, dienstags bis freitags von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie sonntags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr besuchen. Der Eintritt ist frei.


Konzipiert von der Zentralen Kustodie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, fügt sich die Exposition in die Landesinitiative "Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert", Themenjahr 2004 "Aufklärung durch Bildung", ein.

(Ingrid Godenrath, 18. Mai 2004)

Ansprechpartner:
Dr. Ralf-Torsten Speler
Tel.: 0345 55-21732
E-Mail: kustodie@uni-halle.de
 
  Ingrid Godenrath, 18.05.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg