homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
"GESCHICHTE DER DDR: VERDRÄNGEN ODER AUFARBEITEN?"
Vortragsreihe "DAS POLITISCHE SYSTEM DER DDR"
(Erste Veranstaltung: am 29. April 2003)
  24.04.2003
 
Am Dienstag, dem 29. April 2003, um 18.00 Uhr findet im Hörsaal XXIII (23) im Auditorium Maximum, Universitätsplatz 1, die erste Veranstaltung der Vortragsreihe "Das politische System der DDR" statt. Diese Reihe wird gemeinsam veranstaltet vom Institut für Politikwissenschaft und vom Fachschaftsrat Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften.

Es spricht Marianne Birthler, Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, zum Thema

"Geschichte der DDR: verdrängen oder aufarbeiten?".

Alle InteressentInnen sind herzlich eingeladen.

Die folgenden Veranstaltungen finden jeweils am Montag wöchentlich vom 5. Mai bis 23. Juni 2003 (Ausnahme: 9. Juni = Pfingstmontag) im Audimax, Hörsaal XXII/22 statt (Ausnahme 12. Juni: Melanchthonianum, Hörsaal XX/20). Themen und ReferentInnen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender im Internet:

http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern1/presse/tagungen/mai03.htm und später
http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern1/presse/tagungen/juni03.htm

(Dr. Dorothée de Nève, Dr. Margarete Wein, 24. Mai 2003)

Nähere Informationen:
Christina Trittel
Tel.: 0345 55-24224
E-Mail: trittel@politik.uni-halle.de
 
  24.04.2003, Dr. Margarete Wein
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg