Zwei verdienstvolle Mathematiker
kehren heim

Fachbereich Mathematik und Informatik erhält Rektor-Plaketten

Mit den Professoren Albert Wangerin (1844-1933) und August Gutzmer (1860-1924) hatten zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts zwei Mathematiker das Amt des Rektors an der Alma Mater halensis inne. Beide waren auch Präsidenten der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (A. Wangerin von 1906 bis 1921, A. Gutzmer von 1921 bis 1924).

In Würdigung der Verdienste dieser Mathematiker stiftete die Akademie damals zwei Bronze-
plaketten, die heute noch im Gebäude der Leopoldina, Emil-Abderhalden-Straße 36 in Halle zu sehen sind. Duplikate der Originale wurden an die Universität übergeben und waren über Jahrzehnte im Hörsaal A des Melanchthonianums auf dem Universitätsplatz angebracht.
Nachdem schon vor einigen Jahren der Fachbereich Mathematik und Informatik sein neues Domizil in der Theodor-Lieser-Straße 5 (Georg-Cantor-Haus) beziehen konnte, erhalten nunmehr die beiden Mathematiker-Medaillen im Eingangsbereich des Hauses ihren endgültigen Ehrenplatz.

Die feierliche Wiederanbringung erfolgt am 4. April 2002, 14.00 Uhr.
Interessierte Pressevertreter sind dazu herzlich eingeladen.

(Prof. Dr. Joachim Bergmann, 28. März 2002)

Ansprechpartner:
Fachbereich Mathematik und Informatik
Prof. Dr. Joachim Bergmann
Tel.: 0345 5524637
E-Mail: bergmann@mathematik.uni-halle.de


  Zurück zum Index