homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
DEUTSCHER VEREIN ZUR FÖRDERUNG DES MATHEMATISCHEN UND NATURWISSENSCHAFTLICHEN UNTERRICHTS
TAGT AN DER UNIVERSITÄT
 
Der Deutsche Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V. (MNU) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Martin-Luther-Universität vom 4. bis 8. April 2004 den 95. MNU-Kongress, zu dem zirka 800 TeilnehmerInnen und Gäste aus dem In- und Ausland erwartet werden.
Die offizielle Eröffnung findet am 5. April 2004, 9.00 Uhr, im Auditorium Maximum, Universitätsplatz 1, statt. Den Festvortrag zum Thema "Hirnbiologische Grundlagen optimalen Lernens" hält Prof. Dr. Henning Scheich vom Leibnizinstitut für Neurobiologie in Magdeburg. Die Schirmherrschaft hat Prof. Dr. Jan-Hendrk Olbertz, Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, übernommen.


Der Deutsche Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts (Förderverein MNU) ist einer der größten Fachlehrerverbände Deutschlands. Er vertritt die Fachinteressen der Lehrerinnen und Lehrer für Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Informatik aller Schulformen. Der Förderverein wurde 1891 gegründet und hat seitdem maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts in Deutschland genommen.

Zu den Tagungsveranstaltungen sind alle interessierten Uniangehörigen herzlich eingeladen, die Teilnahme ist für sie kostenlos. Es wird jedoch gebeten, sich im Tagungsbüro, Melanchthonianum, Universitätsplatz 8/9, Tel.: 0345 55-21045, anzumelden.

Detaillierte Infos zum Kongressablauf sind der Internetadresse
http://www.mnu2004-halle.de zu entnehmen.

Ansprechpartner:
Dr. Gerd Riedl
Tel.: 0345 55-25391
E-Mail: riedl@physik.uni-halle.de

(Ingrid Godenrath, 2. April 2004)
 
  Ingrid Godenrath, 2.04.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg