homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Ehrenkolloquium für PROF. DR. Dr. h. c. BURKART LUTZ anlässlich seines 80. Geburtstages

BUNDESMINISTER DR. MANFRED STOLPE gratuliert
 
Anlässlich des 80. Geburtstages des Soziologen und Sozialforschers Professor Dr. Dr. h.c. Burkart Lutz veranstaltet das Zentrum für Sozialforschung Halle an der Martin-Luther-Universität am 27. Mai 2005, 14.00 Uhr, im Festsaal des Stadthauses auf dem Marktplatz in Halle (Saale) ein Kolloquium zur Gesellschaftsprognose im gegenwärtigen Deutschland.

„Burkart Lutz hat großen Anteil am Ausbau der ostdeutschen und insbesondere der Hallenser Forschungslandschaft“, so Professor Heinz Sahner, Vorsitzender des Zentrums für Sozialforschung. "Seine Thesen zur Entwicklung des Arbeitsmarktes und der Berufsbildung haben unser Problemverständnis für den Wandel in Ostdeutschland wesentlich geschärft."
Deshalb lässt es sich auch der Beauftragte für die neuen Bundesländer, Bundesminister Dr. Manfred Stolpe, nicht nehmen, am 27. Mai nach Halle zu kommen, um dem Nestor der Arbeitsmarktforschung seine Referenz zu erweisen. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Halle, Ingrid Häußler, wird das Kolloquium eröffnen.

"Wir wollen am 27. Mai allerdings keine langweiligen Festreden halten", so Sahner, "sondern mit Experten darüber streiten, ob aus dem kurzen Traum immerwährenden Aufschwungs nicht ein langer Albtraum der Krisenbewältigung geworden ist“. Burkart Lutz sollte das freuen, hatte er doch schon in den 1980er Jahren geschrieben: "Die Entwicklung industriell-marktwirtschaftlicher Gesellschaften vollzieht sich in einer Aufeinanderfolge von Wachstumsschüben, zwischen denen jeweils längere Perioden der Stagnation liegen."

Kolloquiumsprogramm

(Dr. Holle Grünert, Ingrid Godenrath, 23. Mai 2005)

Kontakt:
Dr. Holle Grünert
Tel.: 0345 55-26600/11
Fax: 0345 55-26601
E-Mail: info@zsh.uni-halle.de"
E-Mail: gruenert@zsh.uni-halle.de
 
  Ingrid Godenrath, 23.05.2005
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg