Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt besucht die Martin-Luther-Universität

Zu einem ersten offiziellen Besuch wird Kultusminister Dr. Gerd Harms am 4. Februar 1999
an der Martin-Luther-Universität erwartet.
Nach Gesprächen mit Rektor Kreckel, den Prorektoren und dem Kanzler der Universität, steht die Besichtigung des Biozentrums (Weinberggelände) auf dem Programm. Während des Aufenthaltes des Ministers werden Wissenschaftler der Universität einzelne Bereiche der modernen Lehr- und Forschungseinrichtung vorstellen und erläutern. Auch Gespräche mit Studenten sind während der Mittagspause in der Weinbergmensa vorgesehen.

Zum Abschluß findet 14:45 Uhr, im Raum DD 11 des Biozentrums (Haupteingang, 4. Etage, Arbeitszimmer des Geschäftsführenden Direktors des Biozentrums, Prof. Dr. Martin Luckner) ein Pressegespräch mit Kultusminister Dr. Gerd Harms und Unirektor Prof. Dr. Reinhard Kreckel statt, zu dem interessierte Vertreter von Presse, Rundfunk und Fernsehen herzlich eingeladen sind.

(Ingrid Godenrath, 3. Februar 1999)

  Zurück zum Archiv