homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
SOMMERSCHULE FÜR UKRAINISCHE AGRAREXPERTEN
- zwei Wochen Kiew, eine Woche Halle -
 
19 junge Agrarexperten aus der Ukraine waren in der Woche vom 11. bis 17. September 2005 in Halle zu Gast, um sich über die Verarbeitung und den Absatz landwirtschaftlicher Produkte und über Probleme der ländlichen Entwicklung in den südlichen neuen Bundesländern zu informieren.


Der Arbeitsbesuch war Bestandteil der Sommerschule „Landwirtschaft im Transformationsprozess“, die nun schon im vierten Jahr vom Institut für Agrarökonomie und Agrarraumgestaltung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und vom Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) mit finanzieller Unterstützung des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) für Agrarexperten aus Osteuropa veranstaltet wurde.

Neu war in diesem Jahr, dass zur Ergänzung eines zweiwöchigen Seminars, das in Kiew stattfand, eine Exkursionswoche in Deutschland in das Programm aufgenommen wurde. Dadurch hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, anhand ausgewählter Beispiele die Vermarktungsstrukturen für landwirtschaftliche Produkte und konkrete Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raumes in den neuen Bundesländern kennen zu lernen.

Nähere Informationen:
Prof. Dr. Michael Grings
Landwirtschaftliche Fakultät der MLU
Direktor des Instituts für Agrarökonomie und Agrarraumgestaltung
Tel.: 0345 55-22390
E-Mail: michael.grings@landw.uni-halle.de
 
  Dr. Margarete Wein, 21.09.2005
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg