homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Vernissage an der Juristischen Fakultät
„VIER JAHRESZEITEN“
 
In den Dekanatsräumen der Juristischen Fakultät; Universitätsplatz 10 a, wird am 27. April 2005, 18.30 Uhr, unter der Überschrift "Vier Jahreszeiten", eine Ausstellung mit Werken der halleschen Künstlerin Gabriele G. Böttcher eröffnet. Die einleitenden Worte spricht Dieter Pfaehler aus Bad Neustadt (Saale). Die Schau kann bis auf Weiteres von 8.00-16.00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

„Natur - im wahrsten Sinne des Wortes - ist meine Inspiration für mein Schaffen“ lautet das Credo von Gabriele G. Böttcher, die 1956 in Halle (Saale) geboren wurde. Nach Abitur und Praktikum an der halleschen Textilmanufaktur folgte 1975 ein Studium (Malerei, Bildteppichgestaltung) an der „Burg“. Seit 1982 ist sie freischaffende Malerin und Bildteppichgestalterin und lehrte an verschiedenen Einrichtungen. Der Aufbau der eigenen Mal- und Zeichenschule in Halle erfolgte 1991 und seit 1994 übt Gabriele G. Böttcher eine freie Lehrtätigkeit in Gestaltungs- und Farblehre sowie im Naturstudium aus. Bühnenbilder sowie die Innen- und Außenraumgestaltung gehören ebenfalls zu ihren künstlerischen Ambitionen. Neben eigenen Ausstellungen und der Beteiligung an anderen Galerien Deutschlands sind ihre Werke auch im Ausland zu sehen. Sie ist Mitglied im Verband Bildender Künstler (UBK/BBK) und in der Vereinigung Hallescher Künstler e. V.

Die Exposition "Vier Jahreszeiten" zeigt einen Querschnitt ihrer Schaffensperiode ab der 90-er Jahre. Zu besichtigen sind unter anderem Stadtansichten in Öl und Acryl, figürliche Darstellungen in der Kombination Malerei - Textil sowie Pastellzeichnungen von Bäumen in verschiedenen Farbstimmungen und Jahreszeiten. Für die Künstlerin ist die Pastell-Technik ein wichtiges Spezialgebiet, mit der es ihr am besten gelingt, die "strukturelle Vielfalt der Natur - insbesondere der Bäume - in ihren Farben und Formen darzustellen".

(Ingrid Godenrath, 22. April 2005)

Kontakt:
Gabriele G. Böttcher
Tel.: 0345 5511206

Dekanat der Juristischen Fakultät
Tel.: 0345 55-23101
E-Mail: dekanat@jura.uni-halle.de
 
  Ingrid Godenrath, 22.04.2005
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg