Berührungsängste abbauen

Projekt an der Martin-Luther-Universität möchte junge Frauen für naturwissenschaftlich-technische und ingenieurwissenschaftliche Studiengänge gewinnen

Um mehr Frauen für einen technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang zu motivieren, setzt die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Angestellten-Akademie ein im vorigen Jahr begonnenes Projekt des Kultus- und Frauenministeriums fort. Die Initiative erhält finanzielle Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds und vom Land Sachsen-Anhalt.

Im Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September 2001 bietet die Uni Halle interessierten jungen Frauen (Mindestalter 18 Jahre) die Chance, im Rahmen eines zwei- bis dreimonatigen finanziell gestützten Praktikums, wertvolle Erfahrungen in Theorie und Praxis für ein dementsprechendes Studium zu sammeln. Vor allem jungen Abiturientinnen soll die Berührungsangst vor natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen genommen werden. Die Teilnehmerinnen erhalten zum Abschluss ein Zertifikat.

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wendet sich besonders an Abiturientinnen, Fachoberschülerinnen und Absolventinnen der Klasse 12. Die Praktika sind so angelegt, dass jede junge Frau an einem "Projekt" arbeiten kann. Selbständiges Arbeiten ist angesagt - unter Anleitung einer Professorin oder eines Professors, in Begleitung von Laborpersonal und studen-tischen Mentorinnen/Mentoren. Während des Praktikums bietet sich die Gelegenheit, die Universität mit ihrer Verwaltung, ihren studentischen Einrichtungen und den verschiedenen Instituten und Laboren, näher kennen zu lernen.

Weitere Infos zum Projekt gibt es im Internet unter
www.frauenpraktikum.de
und
http://www.verwaltung.uni-halle.de/PRORSTU/INFOS/Info1.htm

Interessentinnen können sich bis Ende Juni 2001 mündlich, per Fax oder E-mail sowie persönlich anmelden.

(Kathi Moritz, Ingrid Godenrath, 8. Juni 2001)

Ansprechpartner:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Service-Büro für Studierende
Universitätsring 3
06099 Halle (Saale)
Helga Zörner
Tel.: (0345) 55 213 25
Fax: (0345) 55 270 52
E-Mail: Zoerner@verwaltung.uni-halle.de

Öffnungszeiten des Service-Büros:
Mo, Mi, Do10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Di 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr


  Zurück zum Index