Mehr Chancen durch ein Studium
Wissen Sie auch noch nicht was Sie werden wollen?

Mindestens in einem Punkt stimmen die Stadt Halle und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg überein: Die Angebote für die Hallenser, die Studierenden und die Besucher werden immer vielfältiger und attraktiver es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die jetzigen und künftigen Studierenden können aus einem Fundus von über 180 Studiengängen bzw. -fächern wählen. Viele Bewerberinnen und Bewerber schwanken noch bei dieser riesigen Fülle an Angeboten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Servicebüros für Studierende an der Universität Halle helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Aufgrund der Einführung des 13. Schuljahres in Sachsen-Anhalt sind noch für einige Studiengänge wie Rechtswissenschaft und Lebensmittelchemie, bei denen normalerweise eine vorherige Bewerbung bei der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) notwendig ist, noch einige Studienplätze frei.

Die Einschreibungen finden noch bis zum 5. Oktober im Julius-Kühn-Haus der Landwirtschaftlichen Fakultät, Ludwig-Wucherer-Str. 8285, 06108 Halle, jeweils montags bis freitags im Zeitraum von 9.00 bis 16.30 Uhr, statt. Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.verwaltung.uni-halle.de/DEZERN2/d2_info.htm bzw. telefonisch unter 0345/ 55 21 302 und 21 304.

(Kati Moritz, 19. September 2001)


  Zurück zum Index