Zwei Honorarprofessuren für die hallesche Medienwissenschaft

Öffentliche Antrittsvorlesungen:

Alfred Neven DuMont und Edgar Lersch

Am Mittwoch, dem 17. Oktober 2001, von 12 bis 18 Uhr, findet im Hörsaal XX des Melanchthonianums am Universitätsplatz anlässlich der Ernennung zweier Honorarprofessoren für die Medien- und Kommunikationswissenschaften eine festliche Veranstaltung der Martin-Luther-Universität statt. Alfred Neven DuMont (Köln) übernimmt die Honorarprofessur Medienpolitik und Medienökonomie, Edgar Lersch (Stuttgart) die Honorarprofessur Mediengeschichte und Archivkunde der Medien und halten ihre Antrittsvorlesungen.

(Dr. Margarete Wein, 17. Oktober 2001)

Das Programm:

12.00 Uhr
Begrüßung durch den Rektor der Universität, Prof. Dr. Wilfried Grecksch
Grußwort des Dekans der Philosophischen Fakultät, Prof. Dr. Hans-Joachim Solms

Laudatio für Dr. Edgar Lersch (Prof. Dr. Reinhold Viehoff)

12.15 - 13.00 Uhr
Antrittsvorlesung (Dr. Edgar Lersch):
"Technik und Programm.
Zu einigen Aspekten ihrer Wechselwirkung
im Zusammenhang mit dem Wandel
von Hörfunk- und Fernsehangeboten"

13.00 - 15.00 Uhr
Mittagspause

15.15 Uhr
Begrüßung durch den Rektor der Universität, Prof. Dr. Wilfried Grecksch
Grußworte des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reinhard Höppner,
des Kultusministers des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Gerd Harms
und des Dekans der Philosophischen Fakultät, Prof. Dr. Hans-Joachim Solms

Laudatio für Alfred Neven DuMont (Prof. Dr. Reinhold Viehoff)

16.15 - 17.00 Uhr
Antrittsvorlesung (Alfred Neven DuMont)
"Entwicklungen in der Bundesrepublik nach 1945
aus der Sicht eines Zeitungsverlegers
und Herausgebers: Medien und Politik"

17.00 - 18.00 Uhr
Umtrunk und Gelegenheit zur Aussprache

Nähere Informationen:
Regina Hantke
Tel. 0345 / 552 35 71/81
Fax: 0345 / 552 7058/48
E-Mail: hantke@medienkomm.uni-halle.de
Internet: www.medienkomm.uni-halle.de


  Zurück zum Index