homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
DIABETOLOGICUM '03
20. Bilaterales medizinisches Symposium in Halle: 23.–25. Mai 2003
 
 
Vom 23. bis 25. Mai 2003 kommen zum 20. Mal polnische und deutsche Mediziner zu ihrem traditionellen Bilateralen Symposion Halle/Poznan; zusammen – diesmal in Halle.

Die Eröffnungsveranstaltung (Empfang für die Tagungsteilnehmer) beginnt heute (Freitag, den 23. Mai) um 16.30 Uhr im Stadthaus am Markt. Um 19.00 Uhr hält Prof. Dr. Konrad Seige im Hotel Maritim den Festvortrag (über die 28-jährige Geschichte dieser deutsch-polnischen Symposien).

Das detaillierte Programm des Symposiums steht im Internet unter:
http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern1/presse/tagungen/diabet03.pdf

Das erste Symposion der beiden Medizinischen Fakultäten der Universitäten Poznan; und Halle-Wittenberg fand 1975 statt – bis 1986 ging es im jährlichen Rhythmus (von den Professoren Konrad Seige und Jan Hasik initiiert und gefördert) wechselweise in Halle und Poznan weiter; danach traten, nicht zuletzt durch die Wende bedingt, längere Pausen ein.

Seit 1995 hat sich ein 2-jährlicher Turnus fest etabliert. Das 20. Symposion – unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Albrecht Krause und Prof. Dr. Wojciech Cichy – ist dem Thema "Diabetes mellitus" gewidmet.

Zu den rund 30 Fachvorträgen (in englischer und deutscher Sprache) sind neben den WissenschaftlerInnen beider Universitäten auch über 100 niedergelassene Diabetologen eingeladen.

Nähere Informationen:
Prof. Dr. Albrecht Krause
Tel.: 0345 55-71560/72
E-Mail: albrecht.krause@medizin.uni-halle.de
 
  23.05.2003, Dr. Margarete Wein
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg