homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Deutsch-japanisches Studienkolleg
„UMWELTPOLITISCHE STRATEGIEN DER NACHHALTIGKEIT“
an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
 
Das Seminar für Japanologie am Fachbereich Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften der Martin-Luther-Universität führt mit Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und unter Leitung von Frau Prof. Dr. Gesine Foljanty-Jost vom 26. September bis 8. Oktober 2004 in Halle eine deutsch-japanische ökologische Sommerschule durch.
An 10 Tagen werden in Vorlesungen, Arbeitsgruppen und vor allem Exkursionen die Themen „Kreislaufgesellschaft“, „Altlastensanierung“ und „Öko-Management“ bearbeitet.

„Nebenbei“ können die japanischen bzw. englischen Sprachkenntnisse (Sprache der Sommerschule ist Englisch) verbessert und interkulturelle Kommunikation aktiv eingeübt werden.

Die Veranstaltung steht allen Studierenden mit Interesse an Umweltfragen im Hauptstudium offen. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei aktiver Teilnahme und Erarbeitung eines Abschlussberichts wird ein Leistungsschein für das Hauptstudium vergeben.

Zeit:
26.9. bis 8.10.2004 - jeweils ab 9 Uhr

Leitung der Veranstaltung:
Prof. Dr. Gesine Foljanty-Jost, Seminar für Japanologie

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
- 10 Studierende aus Japan
- 15 Studierende der MLU

Wer dabei sein will, sollte folgende Voraussetzungen mitbringen:
- Gute Englischkenntnisse (Japanischkenntnisse sind nicht erforderlich!)
- Interesse an ökologischen Problemstellungen
- und am deutsch-japanischen Austausch
- Aufgeschlossenheit für interkulturelle Projektarbeit

Interessiert?
Dann melden Sie sich bitte umgehend im Sekretariat der Japanologie,
Brandbergweg 23,
Tel. 0345 55-24331
oder per E-Mail: barth@japanologie.uni-halle.de
 
  Dr. Margarete Wein, 25.08.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg