Institut für Deutsche Sprache und Kultur e. V.
Wittenberger An-Institut der MLU wird fünf Jahre alt

Vor fünf Jahren wurde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unter der Leitung der Germanistin
Prof. Dr. Ingrid Kühn das Institut für Deutsche Sprache und Kultur e. V. als An-Institut gegründet. Mit zahlreichen Kursen und Veranstaltungen, vor allem für ausländische Studierende, hat es sich seither einen Namen gemacht.

Am Donnerstag, dem 15. November 2001, ab 18.00 Uhr, findet im Auditorium Maximum der Leucorea, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Collegienstraße 62, im Beisein des Rektors der Martin-Luther-Universität, Prof. Dr. Wilfried Grecksch, des Vorstandsvorsitzenden der Leucorea, Prof. Dr. Dr. Gunnar Berg, und des Oberbürgermeisters der Lutherstadt Wittenberg, Eckhard Naumann, eine Festveranstaltung statt.

Den Festvortrag zum Thema
Sprachverfall? Wie steht es mit den sprachlichen Fähigkeiten der Deutschen?
hält Prof. Dr. Rudolf Hoberg, Vorsitzender der Gesellschaft für Deutsche Sprache in Wiesbaden.

(Dr. Margarete Wein, 7. November 2001)

Nähere Informationen:
Instituts für Deutsche Sprache und Kultur e. V.
Telefon: 03491 / 46 62 53, Fax: 03491 / 46 62 28
E-Mail: sekretariat@sprache.uni-halle.de


  Zurück zum Index