homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
BINNENANSICHTEN EINER WELTMACHT ...
Christian Wolff-Professur 2003: Eröffnungsvorlesung am 6. Mai 2003
  29.04.2003
 
Am Dienstag, dem 6. Mai 2003, findet von 18.00 bis 20.00 Uhr im Hörsaal XIV (14) a/b im Löwengebäude, Universitätsplatz 11, die erste Vorlesung im Rahmen der diesjährigen Christian Wolff-Professur an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt.

Die Christian Wolff-Professur 2003 wird im laufenden Sommersemester von dem Erlanger Politikwissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Gebhardt wahrgenommen. Seine Eröffnungsvorlesung hält er zum Thema

Binnenansichten einer Weltmacht:
Zum politisch-religiösen Selbstverständnis der USA.


Die Christian-Wolff-Professur ist eine fest institutionalisierte Gastprofessur. Sie bietet Gelegenheit, auswärtige Wissenschaftler und Gelehrte für maximal ein Semester zu gewinnen, um mit einer Vorlesung und einer Seminar-Veranstaltung die Studierenden der MLU von den Ergebnissen ihrer Forschungen profitieren zu lassen. Die Gäste kommen vorzugsweise aus der Philosophischen, aber auch aus der Juristischen, Wirtschaftswissenschaftlichen und Theologischen Fakultät und haben sich in ihrem jeweiligen Fach durch richtungweisende oder grundlagenorientierte Arbeiten ein fachübergreifendes wissenschaftliches Renommee erworben.

Alle InteressentInnen sind herzlich zur Eröffnungsvorlesung 2003 eingeladen.

(Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer, Dr. Margarete Wein)

Nähere Informationen:
Prof. Dr. Everhard Holtmann
(Institut für Politikwissenschaft der MLU)
Tel.: 0345 55-24212, Fax: 0345 55-27147
E-Mail: holtmann@politik.uni-halle.de
 
  29.04.2003, Dr. Margarete Wein
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg