homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
ARBEITSKREIS "SUCHTPRÄVENTATION UND GESUNDHEITSFÖRDERUNG"
FÜHRT BEFRAGUNG DURCH
 
Der Arbeitskreis "Suchtprävention und Gesundheitsförderung" der Martin-Luther-Universität, unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Leplow, führt ab Dienstag, dem 14. Oktober 2003, eine Umfrage unter den Dienstvorgesetzten der Universität durch.
Ziel dieser Aktion ist es, einzuschätzen, welche Probleme bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auftreten, die möglicherweise mit der Einnahme legaler und illegaler Drogen in Verbindung stehen.

Es handelt sich dabei um eine absolut anonyme Befragung, die der Personalrat, der Datenschutzbeauftragte und der Kanzler befürwortet und genehmigt haben.

(Katja Pangert, Ingrid Godenrath, 14. Oktober 2003)

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Bernd Leplow
Leiter des Arbeitskreises "Suchtprävention und Gesundheitsförderung"
Tel.: 0345 55-24359
E-Mail: b.leplow@psych.uni-halle.de

Katja Pangert
E-Mail:pangert@lycos.de
 
  Ingrid Godenrath, 14.10.2003
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg