homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Auftaktveranstaltung anlässlich der „3. Langen Nacht der Wissenschaften“

Universität zeichnet junge Nachwuchswissenschaftler aus
Verleihung des Christian-Wolff-Preises und des Dorothea-Erxleben-Preises
 
Am Freitag, dem 2. Juli 2004, laden die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie verschiedene Firmen und Einrichtungen von 19.00 Uhr bis 01.30 Uhr zur „3. Langen Nacht der Wissenschaften“ herzlich ein.

Bevor jedoch der Besucheransturm auf die Fachbereiche und Institute beginnt, wird die „Lange Nacht“ mit einer Auftaktveranstaltung um 16.00 Uhr, im Stadthaus, Marktplatz 1, von Unirektor Prof. Dr. Wilfried Grecksch und der Oberbürgermeisterin der Stadt Halle, Ingrid Häußler, feierlich eröffnet. Den Festvortrag zum aktuellen Thema „Medizin und Menschenwürde - über die neuen Möglichkeiten der genetischen Medizin“ hält der namhafte Wissenschaftler Prof. Dr. Dr. Hans-Ludwig Schreiber von der Universität Göttingen. Es musiziert das Akademische Orchester unter der Leitung von Matthias Erben.

Im Rahmen der Veranstaltung zeichnet die Universität ihre besten Nachwuchswissenschaftler mit dem Christian-Wolff-Preis und dem Dorothea-Erxleben-Preis aus. Die Verleihung wird Prof. Dr. Reinhard Neubert, Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und internationale Beziehungen, vornehmen.

Für seine hervorragende Habilitation zu „Spanisch in Bolivien. Sprachkontakt und Sprachwandel“ und für sein international beachtetetes bisheriges wissenschaftliches Werk erhält PD Dr. phil. habil. Stefan Pfänder (Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften) den Christian-Wolff-Preis 2004.

Der Dorothea-Erxleben-Preis 2004 geht an Dr. rer. nat. Peter Schmidt vom Fachbereich Pharmazie für seine ausgezeichnete Dissertation zum Thema „Molekularbiologische und biochemische Untersuchungen zur NO-unabhängigen Aktivierung der löslichen Guanylatcyclase“ sowie für seine international anerkannten wissenschaftlichen Veröffentlichungen.


(Ingrid Godenrath, 1. Juli 2004)
 
  Ingrid Godenrath, 01.07.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg