Solidaritätsschreiben nach Amerika

Brief des Rektors der Universität Halle

Angesichts der unfassbaren Terroranschläge in den Vereinigten Staaten richtete der Rektor der Martin-Luther-Universität am 12. September 2001 ein Schreiben der Solidarität und Anteilnahme an die Präsidenten folgender Universitäten in den USA, die mit der halleschen Universität partnerschaftlich verbunden sind:

University of South Carolina
President John M. Palms
Columbia

University of New Mexico
President William C. Gordon
Albuquerque

University of Minnesota
President Mark G. Yudof
Minneapolis

Montana State University
President Dr. Geoffrey Gamble
Bozeman

Virginia Polytechnic Institute and State University
President Charles W. Steger
Blacksburg

University of Toledo
President Daniel Johnson
Toledo

Der Brief hat folgenden Wortlaut:

Sehr geehrter Herr ...,

an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg lösten die Akte von terroristischer Gewalt und Aggression in den Vereinigten Staaten starke Erschütterung bei ihren Mitgliedern aus.
In spontanen Gesprächen an unserer Universität wurde Entsetzen und Fassungslosigkeit insbesondere darüber zum Ausdruck gebracht, dass fundamentale Werte jeder menschlichen Gesellschaft durch solche furchtbaren Gewaltakte mit Füßen getreten wurden. Durch eindeutige Positionierung und wissenschaftlichen, d. h. auf Fakten basierenden Diskurs werden die Mitglieder der Martin-Luther-Universität dazu beitragen, solchen Entwicklungen entgegen zu wirken.
Wir empfinden tiefe Solidarität mit allen Menschen Ihres Landes und Trauer über die Opfer der Katastrophe.

In freundschaftlicher Verbundenheit
Prof. Dr. Wilfried Grecksch

(12. September 2001)

  Zurück zum Index