homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
HALLESCHE WISSENSCHAFTLER IM MAGDEBURGER LANDTAG
Akademiewochen im Landtag 27. Oktober bis 1. Dezember 2004
 
Die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig veranstaltet vom 27. Oktober bis zum 1. Dezember 2004 AKADEMIEWOCHEN IM LANDTAG in Magdeburg, der Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.
Sechsmal hintereinander stehen die Veranstaltungen - sie beginnen jeweils 19.00 Uhr im Gebäude des Landtags von Sachsen-Anhalt, Domplatz 6-9, 39104 Magdeburg - unter einem Motto der Wissenschaft:

1. Mittwoch, 27. Oktober 2004
Begegnung der anderen Art: Eine Akademie im Landtag
2. Mittwoch, 3. November 2004
Recht als Exportschlager: Von Magdeburg und der Altmark nach Europa
3. Mittwoch, 10. November 2004
Impulse aus Anhalt: Fruchtbare Nützlichkeit und Sprache
4. Mittwoch, 17. November 2004
Medizinische und umweltwissenschaftliche Grundlagenforschung
5. Mittwoch, 24. November 2004
Geschundene Umwelt = verlorenes Terrain?
6. Mittwoch, 1. Dezember 2004
Vom Reiz der Ambivalenz: Moderne Werkstoffe und mittelalterliche Inschriften

In der Liste der renommierten Wissenschaftler, die als Referenten auftreten, finden sich auch vier hallesche Namen:

Prof. Dr. iur. Heiner Lück
„Von der Ausstrahlungskraft einer Metropole: Magdeburger Recht in Osteuropa“
(03.11.04)

Prof. Dr. iur. Dr. h. c. Rolf Lieberwirth
„Vom bäuerlichen zum verwissenschaftlichten Recht: Sachsenspiegelglossen“
(03.11.04)

Prof. Dr. phil. Hans-Joachim Solms
„Das Mittelelbische Wörterbuch“
(10.11.04)

Prof. Dr. med. Elmar Peschke
„Zeitstrukturen endokriner Systeme“
(17.11.04)

Parallel zum Vortragsprogramm - das auch von der interessierten Öffentlichkeit wahrgenommen werden kann - wird am gleichen Ort und zur gleichen Zeit die Ausstellung der Sächsischen Akademie

„Garten der Erkenntnis“

gezeigt. Diese Ausstellung kann - bei freiem Eintritt - von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 8 bis 18 Uhr im Landtagsgebäude besichtigt werden.
 
  Dr. Margarete Wein, 27.10.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg