homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
EXZELLENZINITIATIVE
 
Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg beteiligte sich im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes in allen drei Förderlinien: Exzellenzcluster, Graduiertenschulen und Elite-Uni.

Seitens der DFG bzw. des Wissenschaftsrates trafen in dieser Woche die Hinweise zu den Antragsskizzen ein, die von der Universitätsleitung gemeinsam mit den Antragstellern einer genauen Analyse unterzogen werden.

„Zu den aufgezeigten Defiziten der Antragsskizzen muss nun geprüft werden, ob Nachbesserungen möglich und sinnvoll sind. Aktionismus ohne fundierten Hintergrund wird abgelehnt, da sich dieser eher negativ auf die Universität auswirken wird. Letztendlich müssen aber die einzelnen Bereiche selbst entscheiden, wie sie mit dem Gutachten umgehen, das Rektorat kann nur empfehlen. Die Universität wird den Weg der Schwerpunktbildung in Kooperation mit den außeruniversitären Forschungseinrichtungen konsequent weitergehen und hallesche Alleinstellungsmerkmale entwickeln“ - so Prof. Dr. Wilfried Grecksch, Rektor der halleschen Universität .

Nähere Informationen:
Katrin Rehschuh, Pressesprecherin der MLU
Telefon: 0345 55-21002
E-Mail: katrin.rehschuh@rektorat.uni-halle.de

 
  Katrin Rehschuh, Dr. Margarete Wein, 24.02.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg