homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
11. Personalkonferenz an der Universität
IM SPANNUNGSVERHÄLTNIS VON "VERTRAG" UND "MARKT"
 
Unter dem Thema "Personalarbeit zwischen Fürsorgeverpflichtung und Eigenverantwortung" veranstaltet die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 21. und 22. April 2004 ihre 11. Personalkonferenz. Die Tagung thematisiert Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten der Personalarbeit im Spannungsverhältnis von "Vertrag" und "Markt".

Eröffnet wird die Konferenz am 21. April 2004, 18.00 Uhr, im Festsaal des Unigebäudes Kröllwitzer Straße 44 (Eingang Hoher Weg) mit einer Podiumsdiskussion zum Thema "Zunft und Zukunft der beruflichen Bildung", an der die Mitglieder des Bundestages Cornelia Pieper (FDP), Christel Riemann-Hanewinckel (SPD) und Dr. Christoph Bergner (CDU), teilnehmen.
Am 22. April 2004 werden in Plenumsvorträgen und Arbeitskreisen die veränderten Aufgaben der Personalarbeit in turbulenter Zeit diskutiert. Die eingeladenen Referentinnen und Referenten sind erfahrene Kenner der Personalarbeit und garantieren eine professionelle und erfolgreiche Veranstaltung. Die Personalkonferenz richtet sich in erster Linie an Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter sowie Personal- und Personalentwicklungsreferenten, die ihre Personalarbeit anforderungsgerecht und aktuell gestalten möchten.

Das ausführliche Tagungsprogramm(pdf-Datei)

(Prof. Dr. Manfred Becker, Ingrid Godenrath, 14. April 2004)

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Manfred Becker
Tel.: 0345 55-23335
E-Mail: becker@wiwi.uni-halle.de
 
  Ingrid Godenrath, 14.04.2004
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg