homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
NEUERSCHEINUNG
KREUZFAHRER AUS ORIENTALISCHER SICHT
  17.10.2005
 
Anlässlich der Ausstellung "Saladin und die Kreuzfahrer" im Museum für Vorgeschichte in Halle (21.10.2005-12.02.2006) hat das Orientwissenschaftliche Zentrum der Universität ein Lesebuch herausgegeben, das die Kreuzzüge aus der Sicht orientalischer Quellen darstellt.
Zusammenstöße zwischen den Kreuzfahrern und Muslimen im Heiligen Land gab es nicht nur bei den kriegerischen Begegnungen, auch im Alltag prallten ihre Kulturen aufeinander. "Gleichzeitig aber, und das ist das Kostbare an der Erfahrung, welche unsere Zeugnisse bewahren, erfolgt trotz der ungünstigen Rahmenbedingungen, die von Krieg, Bedrohung und Unsicherheit bestimmt waren, Beobachtung und Anteilnahme, Vergleich und Annäherung, so dass Übergänge und Verbindungen zwischen den Fronten erkennbar werden." (Einleitung) Zeitzeugen notierten den Verlauf der Schlachten im und um das Heilige Land, sie beschrieben aber auch Sitten
und Gewohnheiten ihrer Gegner. Dazu gehören ernste Begebenheiten, aber auch Geschichten zum Schmunzeln. Die aus dem Arabischen, Armenischen, Hebräischen und Syrischen übersetzten Berichte wurden von Studierenden der Orientalistik überarbeitet und kommentiert.

Stefan Leder (Hrsg.):
Feinde - Fremde - Freunde. Die Kreuzfahrer aus orientalischer Sicht
Orientwissenschaftliche Hefte 19/2005

127 Seiten, broschiert
EUR 10,00
ISSN 1617-2469

Orientwissenschaftliches Zentrum
der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Mühlweg 15
06114 Halle

Organisation und Koordination:
Dr. Hanne Schönig, wiss. Mitarbeiterin
Tel.: 0345 55-24081
Fax: 0345 55-27299
E-Mail: schoenig@owz.uni-halle.de

 
  Ute Olbertz, 17.10.2005
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg