homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
journal
pressespiegel
veranman
infodienst
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
SONDERKONZERT IN DER AULA DER UNIVERSITÄT
Armenischer Kammerchor "Hover" tritt in Halle auf
 
Am Freitag, 5. Oktober 2007, findet um 19.00 Uhr ein Sonderkonzert des armenischen Kammerchores "Hover" (Jerewan/Armenien) in der Aula der Martin-Luther-Universität (Löwengebäude, Universitätsplatz 11) statt.

Der Kammerchor "Hover" wurde 1992 durch seine Chordirektorin Sona Hovhannisyan und einer Gruppe der Studenten der Musikhochschule "Komitas-Konservatorium" Jerewan/Armenien gegründet. Seitdem konnte der Chor mit seiner frischen Art, Chormusik zu gestalten, zahlreiche Musikliebhaber begeistern. Das Repertoire des Chores sucht seinesgleichen in Vielfalt und Umgang mit Harmonien und Rhythmen.
Es enthält 170 klassische und zeitgenössische musikalische Werke armenischen, europäischen und amerikanischen Ursprungs.

"Hover" ist der Preisträger der 1. Internationalen Linzer Chorolympiade (2000, Goldmedaille) und gastierte seit 1997 in Italien, Frankreich, Großbritannien und Polen.

Nach Deutschland kommt der Chor das erste Mal und wird dem deutschen Publikum neben der mittelalterlichen sakralen Musik auch die traditionelle und moderne nationale Musik präsentieren.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro

Ansprechpartnerin:
PD Dr. Armenuhi Drost-Abgarjan
Orientalisches Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
E-Mail: armenuhi.drost@orientphil.uni-halle.de

 
  Ute Olbertz, 25.09.2007
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2007 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg