homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
JUGENDUNI LÄDT ZUM REFLEXIONSWORKSHOP
Team will sich für die kommenden Semester re-organisieren
  07.08.2006
 
Die Projektbetreuer der halleschen Jugenduni führen für alle Interessierten vom 1. bis 3. September 2006 in Naumburg einen Reflexionsworkshop durch. Ziel ist es, die bisherigen Veranstaltungen auszuwerten und Ideen für die zukünftigen Semester zu sammeln. „Wir wollen mit diesem Workshop vor allem die Menschen ansprechen, die Spaß am organisieren und kritisieren haben“, erklärt Susanne Rehbein, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Projektes. Neue Mitarbeiter mit viel Engagement seien auch weiterhin gern gesehen.
Im vergangenen Semester verzeichneten die Veranstaltungen der Jugenduni weitaus weniger Zuspruch als erwartet. Nun möchte die Gruppe nach den Ursachen suchen. Auf Grundlage der erhaltenen Ergebnisse soll das bestehende Konzept überarbeitet werden.


Teilnehmer der Jugenduni 2005 I Foto: Katrin Erl

„Der Workshop wurde als Zukunftswerkstatt konzipiert“, meint Rehbein weiter. Dennoch habe man neben den einzelnen Arbeitsphasen verschiedene Freizeitaktivitäten eingeplant. Verpflegung und Unterkunft sind kostenfrei, die An- und Abreise wird finanziert. Anmeldungen werden bis zum 14. August entgegengenommen.

Anmeldung und weitere Informationen:
Jugenduni Halle
Franckesche Stiftungen / Haus 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 9780021
E-Mail: t.zerull@jugenduni.de
http://www.jugenduni.de

 
  Paolo Schubert, 07.08.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg