homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
UNI-TEAM BEI GRÖSSTEM LAUF-EVENT DER SCHWEIZ
33. SOLA-Stafette in Zürich
  10.05.2006
 
14 Läuferinnen und Läufer um den Teamleader Christian Hübner, Juniorprofessor für Biophysik am Fachbereich Physik, haben am vergangenen Wochenende an der 33. SOLA-Stafette in Zürich teilgenommen. Bei diesem größten Lauf-Event der Schweiz nahmen dieses Jahr 674 Teams mit jeweils 14 Sportlern die insgesamt 117,8 km mit einer Höhendifferenz von 2380 m (!) unter die Laufschuhe.


Das Team aus Halle, Fotos(3): Michael Kovermann

Der Ursprung dieses Staffellaufs liegt in Schweden, wo von 1967 bis 1999 die 220 km lange Strecke von Göteborg nach Karlstad in 22 Etappen absolviert wurde. Von dort haben Mitglieder des Akademischen Sportvereins Zürich die Idee in die Stadt an der Limmat gebracht.

"Als PostDoc an der ETHZ (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Anm. d. Red.) habe ich mehrfach an der SOLA teilgenommen, und seit ich 2003 nach Halle kam, hatte ich das Ziel, mit einer Mannschaft unserer Uni dabei zu sein", so Christian Hübner. "Dieses Jahr haben wir dann eine Meldung abgegeben. Unsere Mannschaft bestand hauptsächlich aus Studierenden und Doktoranden vom Fachbereich Physik sowie Kommilitonen anderer Fachbereiche. Leider verletzten sich zwei der besten Läufer im Vorfeld, so dass wir unser ursprüngliches Ziel, unter die besten 100 Teams zu laufen, aufgeben mussten."

Schließlich stand das Team mit Platz 384 in der Schlussrangliste. Andreas Grünbauer, Geologie-
Student im 4. Semester, zu seiner Etappe auf den Uetliberg (400 Höhenmeter auf 6 km!): "Ich habe doch mal wieder meine Grenze gefunden." Alle Läufer waren sich aber einig, dass es sich gelohnt hatte, die weite Reise zu unternehmen. Nicht zuletzt auch wegen der Party, bei der am Abend die Muskeln wieder gelockert wurden. Im nächsten Jahr lautet die Devise "100 Plätze weiter vorn".

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Christian Hübner, Juniorprofessor
Fachbereich Physik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Fachgruppe Biophysik,
Hoher Weg 8, Raum 606
Telefon: 0345 55-25329
Telefax: 0345 55-27221
E-Mail: ch.huebner@physik.uni-halle.de

 
  Ute Olbertz, 10.05.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg