homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Exklusive Ausbildung zum Multimedia-Autor und Onlinejournalist
Innovativer Masterstudiengang der MLU geht in die dritte Runde
  7.12.2006
 

Zum Sommersemester 2007 beginnt das nächste Studienjahr des bundesweit einmaligen Masterstudiengangs "MultiMedia & Autorschaft" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2007. In der Regel werden nur zwei Dutzend Studierende zugelassen.

Der Masterstudiengang wendet sich an alle, die neugierig sind auf das, was in den Neuen Medien passiert. Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium, möglichst im Bereich der Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, aber auch künstlerische, informationstechnische oder journalistische Vorbildungen sind denkbar. Gefragt sind Kreativität, sprachliches Ausdrucksvermögen, Teamfähigkeit, gestalterische Kompetenz, die Lust am Umgang mit Software und die Bereitschaft, all das auch theoretisch zu reflektieren.

Seit 2003 gehört der Studiengang zum Ausbildungsangebot des Instituts für Medien, Kommunikation & Sport, Abt. Medien- und Kommunikationswissenschaften, an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er stellt eine Kooperation mit der "Halleschen Europäischen Journalistenschule für multimediale Autorschaft / Alfred
Neven DuMont" (HALESMA A.N.D.) dar. Sie wurde im Januar 2003 gegründet und wird gefördert von der Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg, dem viertgrößten Medienhaus Deutschlands.

Studiert werden kann entweder die Fachrichtung "Multimedia-Autor" oder "Onlinejournalismus". Der Multimedia-Autor legt den Schwerpunkt auf das Zusammenspiel von Video und Interaktivität, zu seinem theoretischen Hintergrund gehört das Marketing. Der Onlinejournalist beschäftigt sich neben dem journalistischen Handwerk unter den Bedingungen des Internets vor allem mit der Konzeption von Content-Management-Systemen. Beide Fachrichtungen vermitteln unter anderem einen Einblick in Medientheorie, Mediengeschichte und Mediendramaturgie.

Der Masterstudiengang "MultiMedia & Autorschaft" ist ein exklusives Angebot: In den beiden Schwerpunkten "Onlinejournalismus" und "Multimedia-Autor" werden in der Regel jeweils nur zwölf Studierende zugelassen. Den Studierenden steht dauerhaft ein eigener Projektraum zur Verfügung. Die technische Ausstattung ist auf dem neuesten Stand.

Die Regelstudienzeit beträgt vier Fachsemester. Das modularisierte Programm umfasst drei Studiensemester und ein Prüfungssemester einschließlich der Anfertigung der schriftlichen Master-Abschlussarbeit (Masterthesis) und des Master-Abschlussprojektes (Masterprojekt).

Die Berufschancen sind vielfältig. Überall dort, wo die Neuen Medien Anwendung finden, sind mit dem Studium "MultiMedia & Autorschaft" die Voraussetzungen für den erfolgreichen Berufseinstieg gelegt. Während die praktischen Elemente des Studiums den Start in das Berufsleben erleichtern, erhöhen die theoretischen Ausbildungseinheiten die Chancen eines erfolgreichen Aufstiegs in Führungspositionen.

Das nächste Studienjahr beginnt am 1. April 2007. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2007.

Ansprechpartner:
Dr. Matthias Buck
Tel. 0345 55-23629
E-Mail: matthias.buck@medienkomm.uni-halle.de

Florian Hartling, M.A.
Tel. 0345 55-23588
E-Mail: florian.hartling@medienkomm.uni-halle.de

Jessica Quick, M.A.
Tel. 0345 55-23588
E-Mail: jessica.quick@medienkomm.uni-halle.de

Weitere Informationen im Internet:
http://www.mmautor.net

(Carsten Heckmann, 7. Dezember 2006)

 
  Ute Olbertz, 7.12.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg