homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
BESUCH IM GEISELTALMUSEUM
Ministerpräsident Wolfgang Böhmer auf Stippvisite an der Universität
 
Im Rahmen seiner Sommerreise durch Sachsen-Anhalt besuchte Ministerpräsident Prof. Dr. Wolfgang Böhmer das Geiseltalmuseum der Martin-Luther-Universität in der Neuen Residenz am Domplatz. Er wurde von Rektor Prof. Dr. Wulf Diepenbrock, der Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados und Prof. Dr. Peter Wycisk, Dekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät III, herzlich begrüßt.


Ministerpräsident Böhmer besucht das Geiseltalmuseum
Fotos (4): Maike Glöckner

Der Rektor verwies in seinem Statement darauf, dass das Geiseltalmuseum künftig am Friedemann-Bach-Platz untergebracht wird. Ein erarbeitetes Konzept sieht die Etablierung eines Naturkundlichen Museums gegenüber der Moritzburg vor. In diesem Museum sollen die Naturwissenschaftlichen Sammlungen der Universität dauerhaft etabliert werden. Neben den "Geologisch-Paläontologischen Sammlungen" finden dort die "Zoologische Sammlung" und das "Museum für Haustierkunde" (Kühn-Museum) einen neuen Standort.

"Ziel ist es, die bedeutenden wissenschaftlichen Sammlungen der Universität der universitären und außeruniversitären Öffentlichkeit besser zu präsentieren und Synergien bei der Nutzung für die Wissenschaft zu erreichen." – so Diepenbrock.
Nach der Führung durch die Sammlung, die unter der Leitung des Kustos der "Geologisch-Paläontologischen Sammlungen", Dr. Meinolf Hellmund, stand, setzte der Ministerpräsident seine Sommerreise fort.

(Katrin Rehschuh, 23. August 2007)

 
  23.08.2007
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg