homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
KOOPERATION MIT DOW 2006
Universität und Dow intensivieren ihre Partnerschaft
  16.02.2006
 
Die Dow Olefinverbund GmbH und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg werden auch im Jahr 2006 ihre Zusammenarbeit fortführen und ausbauen, das bekräftigten Ruth Kretschmer, Geschäftsführerin der Dow Olefinverbund GmbH, und Uni-Rektor Wilfried Grecksch. Im Mittelpunkt sollen dabei eine stärkere Annäherung von Studium und Praxis sowie eine Vernetzung der Ressourcen beider Einrichtungen stehen. Gemäß Kooperationsvertrag der Martin-Luther-Universität mit Dow werden vereinbarte Aktivitäten fortgesetzt. Dazu gehören die Bereitstellung von Finanzmitteln (wie bisher) durch das Unternehmen, die Organisation von Workshops und Standort-Exkursionen mit Studierenden, Praktikumsangebote sowie die weitere Vergabe von Leistungsstipendien nach einer ersten Evaluation im März 2006.

Darüber hinaus steht in diesem Jahr eine Reihe gemeinsamer Vorhaben an:

- Vor kurzem konnte das Projekt "Experimentelles Lernen" im Fachbereich Chemie, Abteilung Didaktik der Chemie, starten, das durch Dow mit 17 000 Euro unterstützt wird und damit für eine Laufzeit von vier Jahren gesichert ist.
- Die bereits bestehende direkte Zusammenarbeit von ingenieurwissenschaftlichen Bereichen der Universität mit Dow (z. B. in Forschung, Logistik und Materialprüfung) wird auf bewährte Weise fortgeführt und intensiviert.
- Außerdem wird das Unternehmen ausgewählte Aktivitäten der Universität unterstützen, so den HIT (Hochschulinformationstag) am 16. März. "Campus meets companies" (am 16. Mai 2006) soll zu den weiteren Highlights gehören.

Praktikum bei Dow
Besonderes Augenmerk legt Dow auf die Bereitstellung von Praktikumsplätzen und Diplomthemen. Das Unternehmen will den Studierenden einen Einblick in die Praxis ermöglichen und Absolventen für industrielle Zukunftsbranchen wie die Chemie gewinnen. Über die Internetadresse http://www.dow.com/careers/ können unter dem Link "Student Jobs" alle bei Dow angebotenen Praktikumsprojekte eingesehen werden. Die jeweiligen Projektbeschreibungen beinhalten einen "Apply Online" Button, der direkt zum Login eines Online-Bewerbungsformulars führt. In diesem Rahmen eröffnet sich für interessierte Studierende die Möglichkeit, in der Praxis unternehmensrelevante Projekte an deutschen und internationalen Standorten für ihre Abschlussarbeit zu erhalten.

Karriere bei Dow
Als eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technik ist Dow daran interessiert, erstklassige Absolventen der Universität für die vielfältigen Aufgaben zu gewinnen. Gefragt sind talentierte Berufseinsteiger und erfahrene Spezialisten aus den Studienrichtungen Chemie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Betriebswirtschaftslehre, Biochemie/Biotechnologie, Wirtschafts- oder Chemieingenieurwesen. Auf sie warten herausfordernde Positionen, etwa in der Forschung, in der Produktion oder in Marketing und Vertrieb. Daher ist es Ziel des Unternehmens, eine starke und nachhaltige Beziehung zu den relevanten Fachbereichen und den Studierenden aufzubauen.

Weitere Informationen über Dow und die beruflichen Möglichkeiten in dem Unternehmen finden Sie im Internet unter: http://www.dow.de sowie www.careersatdow.com.

 
  Ute Olbertz, 16.02.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg