homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
10. INTERNATIONALE FACHTAGUNG
PÄDAGOGISCHE PSYCHOLOGIE
  20.09.2005
 
Rund 300 Psychologinnen und Psychologen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland werden sich vom 26. bis 28. September an der Martin-Luther-Universität in Halle treffen, um die neusten Erkenntnisse der Pädagogischen Psychologie auszutauschen.

Die 10. Fachtagung Pädagogische Psychologie wird vom Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie am Fachbereich Erziehungswissenschaften unter der Leitung von Prof. Dr. Claudia Dalbert organisiert. Es handelt es sich um das wichtigste Treffen der deutschsprachigen Pädagogischen Psychologie. In Sachsen-Anhalt ist die Veranstaltung darüber hinaus als Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer anerkannt.

Die offizielle Eröffnung findet am Montag, dem 26. September um 10 Uhr in der Aula der Universität, im Löwengebäude am Universitätsplatz, statt. Es schließt sich um 11 Uhr die öffentliche Eröffnungsvorlesung von Professor Jacquelynne S. Eccles von der University of Michigan at Ann Arbor an. Sie wird über die Bedeutung ethnischer Diskiminierung für Entwicklung und schulische Motivation sprechen.

Weitere Highlights sind hier die internationalen Mittagsvorlesungen. Die Bedeutung sozialer Motivation für den Schulerfolg werden von Professor Kathryn R. Wentzel von der University of Maryland, College Park, in den Blick genommen. Professor Theresa A. Thorkildsen von der University of Illinois at Chicago wird die Wechselbeziehung zwischen Moralentwicklung und schulischer Sozialisation untersucht.

In 242 Tagungsbeiträgen werden darüber hinaus Fragen aus dem gesamten Bereich der Pädagogischen Psychologie diskutiert. Lernen mit neuen Medien, schulische und vorschulische Bildung, die Bewältigung sozialer Probleme im Klassenzimmer oder das Belastungserleben der Lehrerinnen und Lehrer gehören zu den Themen, die in den einzelnen Arbeitsgruppen erörtert werden.

Informationen:
Prof. Dr. Claudia Dalbert
Institut für Erziehungswissenschaften
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
06099 Halle (Saale)
Telefon: 0345 55-23811
Fax: 0345 55-27135
E-Mail: info@paeps10.uni-halle.de

Weitere Informationen:
http://www.paeps10.uni-halle.de/

 
  Ute Olbertz, 20.09.2005
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg