homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
Institut bildung:elementar e. V.
Erfolgreiche Ausgründung aus der Martin-Luther-Universität
  21.04.2006
 
Ehemalige Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Erziehungswissenschaften haben zusammen mit Prof. Dr. Ursula Rabe Kleberg (Professorin für Soziologie am Institut für Pädagogik der MLU) und Prof. Dr. Marion Musiol (Professorin für Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter an der FH Neubrandenburg) das Institut bildung:elementar e. V. gegründet.

Das Institut wird im Bereich der Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt und in ganz Deutschland Fort- und Weiterbildungen anbieten. Die ErziehungswissenschaftlerInnen sind durch ihre beruflichen Erfahrungen in Modellprojekten des Landes vor allem mit den neuesten Methoden der Teamentwicklung und mit Praxisforschung auf dem Gebiet der frühen Kindheit vertraut.

Das Institut bildung:elementar e. V. wird seine vielfältigen Angebote für die Weiterentwicklung der Praxis von Kindertageseinrichtungen in enger Kooperation mit der Forschung an der Martin-Luther-Universität erarbeiten. Wissenschaftliche und fachpraktische Konferenzen für die Adressaten früher Bildung, berufliche Qualifizierung und Weiterbildung für Leiterinnen und Leiter von Kindertagesstätten und ManagerInnen in Trägerorganisationen sowie die Entwicklung von Materialien für die Praxis von Kindertageseinrichtungen stehen auf der Agenda.

Mit dem Institut bildung:elementar e. V. und der universitären Forschung und Lehre entsteht in Halle ein Zentrum für Bildung in früher Kindheit, das Theorie und Praxis im Verbund entwickelt.

Kontakt:
Institut bildung:elementar e. V.
Telefon: 0345 55-23834
E-Mail: post@bildungelementar.de oder rabe-kleberg@paedagogik.uni-halle.de

(Dipl. Päd. Norbert Blauig, 21.04.2006)

 
  Ute Olbertz, 21.04.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg