homesucheuebersicht
   


zur Universität
zur Verwaltung

mitarbeiter
aktuellemeldungen
experten
tagungen
unizeitung
journal
pressespiegel
zeitungen
mitteilungen
veranman
infodienst
idwpresse
externelinks
plakatvorlagen
design
richtlinien
hinweise
 
  Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen
 
 
ALMA MATER HALENSIS ET VITEBERGENSIS
am 1. Februar 1946 wiedereröffnet
 
Nach der Besetzung der Stadt Halle am Ende des Zweiten Weltkrieges kam der Universitätsbetrieb im Februar 1945 zum Erliegen. Ein Jahr später, am 1. Februar 1946, wurde die Alma mater wiedereröffnet.

Anlässlich dieses Ereignisses vor 60 Jahren lädt die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Mittwoch, dem 1. Februar 2006, um 15.00 Uhr zu einer Festveranstaltung im Historischen Hörsaal XIV c (Löwengebäude, oberste Etage) ein.

Prof. Dr. Dr. Gunnar Berg (Altrektor der Universität Halle) hält die Festrede:

„... im Dienst der Wahrheit stehen zu dürfen“ -
Otto Eißfeldt zur Wiedereröffnung der Universität 1946
.

Die interessierte Universitätsöffentlichkeit und MedienvertreterInnen sind dazu herzlich eingeladen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Dr. Gunnar Berg
Tel.: 0345 55-25520
 
  Dr. Margarete Wein, 24.01.2006
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg